Suche
Suche Menü

MAGS.NRW: Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ im neuen Layout

Präventionskampagne wird in Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenkassen ausgeweitet Die Präventionskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ des Landes Nordrhein-Westfalen geht unter der Adresse www.suchtgeschichte.nrw.de mit einem neuen Internetangebot an den Start. Modern und benutzerfreundlich ermöglicht die neu konzipierte Internetseite einen schnellen und leicht zugänglichen Einblick in …

Weiterlesen

MAGS.NRW: Minister Laumann: Studierende mit Autismus brauchen eine besondere Beratung

Land fördert Beratungszentrum in Bonn mit 630.000 Euro Menschen mit Autismus, die studieren oder studieren wollen, haben jetzt eine Anlaufstelle in Nordrhein-Westfalen: Das Kompetenzzentrum Behinderung, akademische Bildung, Beruf (kombabb) in Bonn hat sein Angebot um den Arbeitsschwerpunkt „Autismus-Spektrum-Störung“ ergänzt. Das Land fördert das Zentrum für die …

Weiterlesen

MAGS.NRW: Ruhr-Konferenz: Potentiale der Metropolregion für Gesundheit und Pflege nutzen

Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann und Prof. Dr. Christoph M. Schmidt diskutierten mit 200 regionalen Experten über die Gesundheitsversorgung der Zukunft Im Rahmen der ersten Phase der Ruhr-Konferenz fand auf Zeche Zollverein in Essen das Themenforum „Potentiale der Metropolregion für Gesundheit und Pflege nutzen“ statt. Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann …

Weiterlesen

MAGS.NRW: Minister Laumann: Neue Perspektiven für wohnungslose Menschen in Nordrhein-Westfalen

„Endlich ein ZUHAUSE!“ – Sozialminister stellt neue Landesinitiative gegen Wohnungslosigkeit vor / Kooperation mit Wohnungsunternehmen „Obdachlosigkeit ist nach Hunger die schlimmste Form von Armut und jeder wohnungslose Mensch ist einer zu viel“, sagte der Minister bei einer Unterrichtung des Parlaments. „Mit Sorge beobachte ich die seit …

Weiterlesen

MAGS.NRW: Nordrhein-Westfalen bündelt und beschleunigt berufliche Anerkennungsverfahren im Gesundheitsbereich

Bezirksregierung Münster wird zentrale Anlaufstelle für die Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels, der in den Gesundheitsberufen heute bereits deutlich spürbar ist, reformiert die Landesregierung die Regelungen für berufliche Anerkennungsverfahren in den Gesundheitsberufen: Künftig werden die Anerkennungsverfahren für im Ausland …

Weiterlesen