Suche
Suche Menü

Eva M. Welskop-Deffaa wieder im ver.di-Vorstand

Quelle: www.cda-bund.de

Der CDA-Bundesvorsitzende Karl-Josef Laumann hat Eva Welskop-Deffaa zur Wiederwahl in den ver.di-Bundesvorstand gratuliert. Welskop-Deffaa war vor zweieinhalb Jahren vom Gewerkschaftsrat erstmals in das Führungsgremium der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft gewählt worden, nachdem ihre Vorgängerin Elke Hannack stellvertretende DGB-Vorsitzende geworden war. Nun ist sie vom ver.di-Bundeskongress in Leipzig für vier Jahre in ihrem Amt bestätigt worden. Sie ist auch Mitglied im CDA-Bundesvorstand.

Eva Welskop-Deffaa ist im ver.di-Vorstand für Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik sowie Integration und Migration zuständig. Sie engagiert sich in besonderer Weise für die soziale Selbstverwaltung und gehört dem Verwaltungsrat der Bundesagentur für Arbeit sowie dem Vorstand der Deutschen Rentenversicherung an.

CDA-Chef Laumann freut sich über ihre Wiederwahl: „Es ist gut, dass eine Christlich-Soziale diesen wichtigen Bereich bei ver.di verantwortet.“