Suche
Suche Menü

Pflegedokumentation: Schluss mit „nutzlosen Häkchen auf Papier“

Staatssekretär Karl-Josef Laumann hat im Interview mit der „Badischen Zeitung“ erneut auf die Notwendigkeit der Entbürokratisierung in der Pflegedokumentation hingewiesen. Es müsse Schluss damit sein, dass Pflegekräfte „nutzlos irgendwelche Häkchen auf Papier“ setzen müssten. Genau das geschehe nun mit der neuen Pflegedokumentation. Zur Unterstützung und Beratung könnten sich Pflegedienste und Heime ab Januar 2015 an ein neues Projektbüro wenden, das er als Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung beauftragt habe. In dem Interview, das Sie