Suche
Suche Menü

Karl-Josef Laumann und Peter Weiß wollen höhere Erwerbsminderungsrente

Quelle: www.cda-bund.de

CDA und Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion setzen sich für einen verbesserten Erwerbsminderungsschutz in der gesetzlichen Rentenversicherung ein. Konkret schlagen sie vor, für Neuzugänge in die Erwerbsminderungsrente die Zurechnungszeit nicht nur – wie im Rahmen des Rentenpakets der Koalition geplant – um zwei, sondern um vier Jahre, also auf 64 Jahre, zu verlängern. Das brächte den Betroffenen im Durchschnitt etwa 80 Euro Erwerbsminderungsrente mehr monatlich.

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz betonten die Vorsitzenden von CDA und Arbeitnehmergruppe, Karl-Josef Laumann und Peter Weiß, sie verlangten nicht insgesamt mehr Geld für rentenpolitische Maßnahmen. Vielmehr lasse sich die Ausweitung der Zurechnungszeit um vier Jahre durch eine andere Gewichtung der einzelnen Bestandteile des Rentenpakets finanzieren. Den Vorschlag von Peter Weiß und Karl-Josef Laumann finden Sie hier.