Suche
Suche Menü

Münstersche Zeitung: Laumann nimmt Abschied aus NRW-Landtag

Mit einer bewegenden Rede hat CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann am Mittwoch Abschied aus dem nordrhein-westfälischen Landtag genommen. Nach 23 Jahren Arbeit als Bundestags- und Landtagsabgeordneter sein Mandat aufzugeben, falle ihm nicht leicht, sagte Laumann zum Auftakt der Plenarsitzung. Sein Mandat sei ihm neben seiner Familie das Wichtigste gewesen. Laumann wechselt als Staatssekretär nach Berlin, wo er im Bundesgesundheitsministerium Bevollmächtigter für Patienten und Pflege wird. «Ich habe immer ganz besonders die Leute gemocht, die es nicht so einfach haben», sagte Laumann. Er wolle sich auf seinem neuen Posten für Bedürftige einsetzen.