Suche
Suche Menü

CDU unterstützt FMO und EUREGIO

Bei einem Treffen wichtiger Funktionsträger der CDU im Münsterland am FMO in Greven informierte Geschäftsführer Prof. Gerd Stöwer über die aktuelle Lage am Flughafen. Die Vertreter der CDU erklärten einmütig, dass gerade in dieser wirtschaftlich herausfordernden Lage der Flughafen den Rückhalt der Region benötige. Man müsse die aktuelle Bedeutung und langfristige Perspektive des Flughafens sehen. Dabei ist die große Bedeutung des FMO bei der positiven wirtschaftlichen Entwicklung der vergangenen drei Jahrzehnte und die für die Region unverzichtbare internationale Verkehrsanbindung im Flugverkehr zu berücksichtigen. Die Gesellschafter des Flughafens sind in der Verantwortung, die notwendigen finanziellen Mittel bereit zu stellen, damit die langfristigen Chancen für die Region genutzt werden können.

Die CDU im Münsterland hat außerdem mit der neuen Geschäftsführerin der EUREGIO, Frau Dr. Elisabeth Schwenzow, über die zukünftigen Perspektiven der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit und zukünftigen EU-Förderung diskutiert. Die CDU freut sich, dass neue Impulse von der Geschäftsführung ausgehen und die Arbeit in der EUREGIO noch effektiver gestaltet werden soll.