Suche
Suche Menü

Anja Karliczek steht auf Platz 1 der Münsterland-Liste

Quelle: www.wn-online.de

Die neuen Gesichter der CDU-Kandidaten des Münsterlandes für die Bundestagswahl 2013 sind weiblich. Anja Karliczek aus Tecklenburg, die für den Wahlkreis 129 (Steinfurt III) kandidiert, und Sybille Benning aus Münster, die den Staffelstab von Ruprecht Polenz für den Wahlkreis 130 (Münster) übernommen hat, reihten sich beim Bezirksparteitag der CDU in eine Reihe bekannter Gesichter ein.

Jens Spahn, der für den Wahlkreis 125 (Borken I/Steinfurt I) kandidiert, Reinhold Sendker (Wahlkreis 131, Warendorf), Johannes Röring (Wahlkreis 127/ Borken II) und Karl Schiewerling (Wahlkreis 127, Coesfeld/Steinfurt II) präsentierten sich den Delegierten im Gartenbauzentrum in Münster-Wolbeck. Während die beiden Frauen neu in den Bundestag wollen, haben die vier Herren diese Mandate bereits und wollen sie verteidigen.

Wie am Freitagabend bekanntgegeben wurde, hat der CDU-Bezirksvorstand mit den Kreisvorsitzenden am vergangenen Samstag einstimmig beschlossen, dass Anja Karliczek auf Platz 1 und Sybille Benning auf Platz 2 der Münsterlandliste ins Rennen gehen werden. Am 1. März bei der Aufstellung der Landesliste soll Karliczek weit oben platziert werden. „Mein Ziel ist es natürlich, das Mandat direkt zu holen“, sagte Karliczek, die in Tecklenburg zusammen mit ihren Brüdern ein Hotel führt. Die 41-Jährige Mutter von drei Kindern will sich besonders den Themen Mittelstand, Familien und kommunale Strukturen widmen.