Suche
Suche Menü

Laumann und Weiß stellen gemeinsamen Rentenvorschlag vor

Quelle: www.cda-bund.de

Kurz vor dem CDA-Rentenkongress am Montag (22.10.) in Berlin haben Vertreter des Arbeitnehmerflügels der Union einen neuen Rentenvorschlag vorgelegt. Karl-Josef Laumann (CDA-Bundesvorsitzender) und Peter Weiß (Vorsitzender Arbeitnehmergruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) plädieren dafür, die „Rente nach Mindesteinkommen“ wieder in Kraft zu setzen. Sie wertet die Rentenansprüche von langjährig Versicherten mit geringem Einkommen auf. Außerdem sollen Freibeträge für private und betriebliche Altersvorsorge eingeführt werden.

121015_KJL_PW_Rentenvorschlag.pdf