Suche
Suche Menü

Wir brauchen keine Ratschläge von draußen. Norbert Röttgen ist die beste Wahl für NRW

„Wir brauchen keine Ratschläge von draußen. Weder aus München, noch von Generalsekretären einer Splitter-Partei. Zumal die Ratschläge an Dümmlichkeit nicht zu überbieten sind.“ Das erklärt Karl-Josef Laumann zur aktuellen Debatte zu Beginn des Landtagswahlkampfs in NRW. Die CDU-NRW habe sich für Norbert Röttgen als Spitzenkandidaten entschieden. Laumann: „Das war klar, seitdem die nordrhein-westfälischen Christdemokraten Röttgen im Herbst 2010 in einer demokratischen Urwahl zum Vorsitzenden gewählt haben. Und so wird die CDU in NRW auch nach dem 13. Mai entscheiden, wie es weitergeht. Röttgen ist die beste Wahl für NRW. Mit ihm setzen wir auf Sieg, damit die rot-grüne Blockade in NRW ein Ende hat. Schuldenkönigin Kraft hat in NRW nichts bewegt. Wir müssen den Stillstand überwinden – mit Norbert Röttgen als Ministerpräsident.“