Suche
Suche Menü

Notdienst-Chaos Thema im Landtag

Quelle: Westfälische Nachrichten

 

Karl-Josef Laumann

Karl-Josef Laumann



Das Chaos im ärztlichen Notdienst der vergangenen Wochenenden wird ein Thema im Landtag. Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL), Wolfgang-Axel Dreyden, wird zu den Vorgängen am 23. März im Gesundheitsausschuss Stellung nehmen. Nach einem Gespräch mit dem Kassenärzte-Vorstand berichteten dies gestern CDU-Fraktionschef Karl-Josef Laumann und der gesundheitspolitische Sprecher Hubert Kleff. Mit zahlreichen Protesten von Bürgern im Gepäck hatten beide Politiker bei der KVWL in Dortmund nachgehakt. „Die KV muss merken, dass wir ihr als Politiker auf die Finger sehen“, mahnte Laumann. Das Chaos der letzten Wochen „ist aus meiner Sicht kein Kavaliersdelikt“. Zwar könne sich Politik in die Selbstverwaltung der Ärzte kaum einmischen. Dort sei aber die Botschaft angekommen, dass die Glaubwürdigkeit dieses Systems „auf dem Spiel steht“.