Suche
Suche Menü

Frau Kraft: Das Kohlenkraftwerk in Datteln ist längst Chefsache. Kümmern Sie sich darum!

Quelle: www.cdu-nrw-fraktion.de

„Frau Kraft hat das Landesplanungsrecht in die Staatskanzlei geholt. Jetzt kann sie sich nicht darüber beklagen, wenn sie sich um Datteln kümmern muss.“ Das erklärt der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Karl-Josef Laumann. Ohnehin hält es der Christdemokrat für „kleinkariert“, dass die Staatskanzlei sich bei Datteln über eine Nichteinhaltung der Dienstwege beklagt. Laumann: „Da investiert ein Konzern in Nordrhein-Westfalen bis heute über 800 Millionen Euro in das umweltfreundlichste Kraftwerk Europas, und dann schiebt eine grün-rote Minderheitsregierung in Düsseldorf die Vollendung des Projekts auf die lange Bank. Frau Kraft: Das Kohlenkraftwerk in Datteln ist Chefsache. Kümmern sie sich darum!“