Suche
Suche Menü

Arbeitsminister Karl-Josef Laumann: „Es geht aufwärts – und Unternehmer beweisen verantwortliches Handeln gegenüber Beschäftigten“

Arbeitslosigkeit in Nordrhein-Westfalen geht weiter zurück

Zuversichtlich kommentiert Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Karl-Josef Laumann die heute veröffentlichten Arbeitsmarktdaten. „Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen entwickelt sich weiterhin stabil – es geht weiter aufwärts und der noch vor wenigen Monaten befürchtete Anstieg der Arbeitslosenzahlen angesichts der anhaltenden wirtschaftlichen Krise ist ausgeblieben“, sagte Minister Laumann heute (01. Juni) in Düsseldorf. „Trotz der Krise haben wir gut 277.500 Arbeitslose weniger als 2005 – gerade in den schwierigen konjunkturellen Zeiten hat sich das Instrument der Kurzarbeit, für das ich mich stets eingesetzt habe, bewährt“, sagte Laumann.

Weiterlesen auf der Homepage des MAGS NRW