Suche
Suche Menü

EU will Rente mit 70 – Laumann entschieden dagegen

Quelle: www.cda-bund.de

Der CDA-Bundesvorsitende Karl-Josef Laumann weist den Vorschlag der EU den Beginn der Rentenzahlungen schrittweise auf 70 zu verschieben entschieden zurück. Nach einer Studie der EU-Kommission müsse man, um eine „schmerzhafte Kombination aus geringeren Zahlungen und höheren Beiträgen“ zu vermeiden, das Renteneintrittsalter mit der Lebenserwartungen ansteigen lassen. Bei gleichzeitig sinkenden Geburtenzahlen würde die stetig steigende Lebenserwartung langfristig zum Kollaps des Rentensystems führen. Laumann hielt dagegen, dass man in der Bundesrepublik die Erhöhung des gesetzlichen Renteneintrittsalters im Zeitraum von 2012 bis 2029 von heute 65 Jahre auf dann 67 Jahre erst einmal verfolgen solle, bevor man über weitere Schritte nachdenke.