Suche
Suche Menü

Arbeitsminister Laumann: „Wir finanzieren Arbeit statt Arbeitslosigkeit!“

Vorstellung der neuen Broschüre zur JobPerspektive

Es gibt Menschen, die kaum eine Chance haben, in den regulären Arbeitsmarkt integriert zu werden. Verschiedene Vermittlungshemmnisse wie gesundheitliche Einschränkungen, fehlende Berufsausbildung oder das Alter erschweren die Arbeitsplatzsuche. „Die Folge heißt dann für viele: jahrelange Arbeitslosigkeit!“, erklärte der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Karl-Josef Laumann heute (28. April) in Düsseldorf anlässlich der Veröffentlichung der neuen Informationsbroschüre zum Kombilohn NRW, der bundesweit den Titel „JobPerspektive“ trägt.

Weiterlesen auf der Homepage des MAGS NRW