Suche
Suche Menü

Zentrum für schwerkranke Kinder

 

Quelle: Münstersche Zeitung

Bundesweit einmaliges Projekt in Datteln

DATTELN Auf dem Gelände der Vestischen Kinder- und Jugendklinik in Datteln ist am Mittwoch das bundesweit erste Zentrum für schwerstkranke Kinder eröffnet worden.
100407KS-LAUMANN.jpg
NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann

Foto dpa

„Wir wollen für die Kinder und ihre Angehörigen Rahmenbedingungen schaffen, damit sie so lange wie möglich würdevoll und schmerzfrei leben können“, erklärte NRW- Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Dienstag. Rund zehn Prozent der kranken Kinder und Jugendlichen benötigten jeden Tag spezialisierte Betreuung. „Genau das steckt bundesweit noch in den Anfängen“, so Laumann.

Versorgungsangebote

Der Minister beklagte eine mangelnde Koordination der einzelnen Versorgungsangebote. Eltern fühlten sich oftmals allein gelassen und ihren Sorgen und wüssten wegen des unübersichtlichen Hilfsangebots nicht, an wen sie sich wenden können. „Der Neubau der „Station Lichtblicke“ und das „Forum für Familie und Fortbildung“ garantiert jetzt eine ganzheitliche Versorgung unter einem Dach – das ist deutschlandweit einmalig“, so der Minister. Laumann kündigt an, diese Versorgung flächendeckend in ganz Nordrhein-Westfalen etablieren zu wollen.