Suche
Suche Menü

115 zusätzliche Krankenhäuser bekommen Baupauschale

Gesundheitsminister Laumann: „Wir investieren in eine zentrale Zukunftsbranche des Landes“

„Mehr als 300 der rund 400 Kliniken im Land profitieren in diesem Jahr von der neuen Baupauschale. Vor der Einführung dieser Pauschale erhielten lediglich rund 50 Krankenhäuser pro Jahr eine Einzelförderung vom Land“, sagte Nordrhein-Westfalens Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann heute (15. April 2010) in Düsseldorf anlässlich der Veröffentlichung des Investitionsprogramms 2010. Neu in die Landesförderung aufgenommen wurden 115 Krankenhäuser. Insgesamt sind für die Krankenhausförderung des Landes im kommenden Jahr 493 Millionen Euro vorgesehen. Davon stehen 293 Millionen Euro für die kurzfristige (Geräte-)Pauschale bereit. Insgesamt 190 Millionen Euro sind für bauliche Investitionen vorgesehen. Davon entfallen 162,5 Millionen Euro auf die neue Baupauschale, das sind 55,6 Millionen Euro mehr als im Vorjahr.

Weiterlesen auf der Homepage des MAGS NRW