Suche
Suche Menü

Minister besucht Integrationsunternehmen in Paderborn

Fast die Hälfte der Beschäftigten sind Menschen mit Behinderungen

Arbeitsminister Karl-Josef Laumann:„Das ist Integration, wie ich sie mir vorstelle!“

„Menschen mit Handicap wollen zeigen, was sie können. Die Arbeit in einemWirtschaftsunternehmen bringt ihnen nicht nur Kontakt zu anderen Kolleginnen und Kollegen, sondern auch das Erfolgserlebnis, etwas Marktfähiges geschaffen zu haben. Das ist Integration, wie ich sie mir vorstelle.“
Das sagte Arbeitsminister Karl-Josef Laumann heute (26. März 2010) beim Besuch von zwei Integrationsunternehmen in Paderborn, die beide von der Stiftung Bildung und Handwerk betrieben werden, einer Gründung der Kreishandwerkerschaft Paderborn.

Weiterlesen auf der Homepage des MAGS NRW