Suche
Suche Menü

Minister Karl-Josef Laumann: „Gesundheitswesen kontinuierlich verbessern“

Gesundheitskongress des Westens in Essen

„Demografischer Wandel und medizinischer Fortschritt sind nur zwei Beispiele für die Herausforderungen, vor denen unser Gesundheits­wesen steht. Um den künftigen Anforderungen gerecht zu werden, müssen wir in allen Bereichen die Kooperation verstärken und durch die Schaffung von Netzwerken zu noch effektiveren und effizienteren Versorgungsformen kommen“, erklärte der nordrhein-westfälische Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann heute (11. März 2010) beim Besuch des Gesundheitskongresses des Westens in der Essener Philharmonie.

Weiterlesen auf der Homepage des MAGS NRW